Drupal 8.6.2 Sicherheitsupdate draussen - Updaten sehr empfohlen

Ads

Drupal 8.6.2 Sicherheitsupdate draussen - Updaten sehr empfohlen

Di., 10/23/2018 - 21:24
0 comments

In diesem Blogpost verrate ich dir etwas zum kürzlich erschienenen Drupal v8.6.2 Update und meine Ansichten zu Drupal 7-8 Migration oder auch wie du Ckeditor-Plugins zum Drupal 8 Editor hinzufügen kannst. Das muss einmal verstanden werden, danach ist es eher einfach.

Neues Sicherheitsupdate des Drupal 8 CMS

Hallo geehrter Blogleser und Drupal 8 Admin! Kürzlich kam eine neue Drupal 8 Version v8.6.2 auf den Markt. Dieses neue Update war der Sicherheit geschuldet und sollte möglichst zeitnah installiert werden.

Hier im Blog habe ich das Update bereits bewerkstelligt und erzähle dir nun etwas davon. Das Update kannst du einspielen, indem du neue Dateien über die alten Dateien im FTP-Account hochlädst. Du kannst vorher durchaus ein Datenbank-Backup anfertigen, um auf Nummer sicher zu gehen, denn man weiss nie, wie sich ein solches Update verhält.

Wenn aber in den Release Notes keinerlei Änderungen an der Datenbank-Struktur zu erkennen sind, dann brauchst du auch kein Datenbank-Backup zu machen. Mache es so wie du es für richtig hältst.

Unter https://www.drupal.org/project/drupal/releases/8.6.2 kannst du dazu etwas nachlesen, was ich mir ebenfalls antat. 

Ckeditor - Plugins zum Drupal 8 Editor hinzufügen

Damit befasste ich mich gestern mehrere Stunden, sodass ich dem Drupal 8 Editor weitere Buttons hinzufügte. Um dies zu bewerkstelligen, muss erstmals das jeweilige Drupal 8 Modul mit seinen Abhängigkeiten installiert werden. Danach gehst du auf die offizielle Ckeditor-Webseite und lädst dir dasselbe Plugin wie das Modul herunter, lädst es hinterher ins Root-Verzeichnis /libraries hoch. Im Drupal 8 Backend, wenn du unter Text/Formate den Ckeditor bearbeitest, sind diese neu hinzugefügten Buttons bereits zu sehen und sie fügst du einfach zu der Toolbar des Editors hinzu.

Da ich gern farbigen Text in meinen Inhalten habe, habe ich Colorbutton, sprich Background-Color und Font-Color hinzugefügt. So formatiere ich meine Blog-Inhalte mittlerweile sehr gerne, um den Leser auf bestimmte Stellen im Text aufmerksam zu machen. Wenn du es auch brauchst, kannst du wie oben beschrieben vorgehen und dir neue Ckeditor-Plugins mit in die D8-Installation holen.

Ausserdem fügte ich das Plugin Wort/Zeichenzähler, um etwas SEO hier zu machen. Ich blogge halt je nachdem, wie man ein Thema behandeln kann, auch mal 1000 Wörter oder per Standard sind es bei mir um die 400-500 Wörter. Bei komplexen Tutorien kann es wesentlich mehr werden, aber im Grossen und Ganzen sind es immer um die 450 Wörter im Text.

Drupal 7 zu 8 Migration

Ich frage mich, was ich nach 5 Jahren des Vergehens mit meinem Drupal 7 Blog unter https://drupal7.cms-blogger.eu machen werde. Eine Migration zu Drupal 8 habe ich bisher nie gemacht, werde es vielleicht, wenn der Drupal 7 Support nicht mehr gegeben sein wird. Aber das ist noch Zukunftsmusik und Drupal 7 Updates kommen ja noch heraus, auch wenn meistens der Wartung und Sicherheit geschuldet und mit keinerlei Funktionshinzufügungen oder grösseren Änderungen an der Installation.

So viel per diesen Moment zum Update auf Drupal 8.6.2 und das solltest du schnell hinter dich bringen, denn die Sicherheit einer App wartet auf den Admin nicht. Sicherheitslücken zeitnah zu schliessen, gehört bei mir als dem CMS-Blogger zum Alltag.

by Alexander Liebrecht

 

 

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.

Werbeformat

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.